live@innside

Jazz in Innsbruck Tirol

Jazz in Innsbruck

Jazz in Innsbruck

Die Anfänge des Innside Pilspub

Das Innside Pilspub startete im Jänner 1991 lve@innside mit einem Jazz Konzert mit Florian Bramböck, Stephan Costa und Walter Rumer und war eine der ersten Locations für die beginnende Jazz-Szene in Innsbruck. In der Folge traten Markus Linder als Pianoman, Walter Tolloy , Onke Mike, Alexander Goldinger, Robert Pammer, Johannes Henry Sigl und andere im Innside auf. Diese Tradition wurde anläßlich des New Orleans Festivals 2014 fortgesetzt.

Der Neubeginn live@innside

Innside war stets Bühne der After Show Konzerte des New Orleans Festival, solange das Festival am Marktplatz stattfand.

Seit September 2014 ist das Innside die Bühne für die Musiker/innen des TAT-TonArtTirol-Projektes Jazz & more.

Aktuelles Programm live@innside Jazz in Innsbruck Tirol

Christmas in Innsbruck with Jazz starring:

Christmas in Innsbruck with Jazz

Freitag 15. Dezember 2017, 20:15 Uhr

JAZZASTER – CHRISTMAS SPECIAL

Esther Cede-Perlot – Gesang
Harald Schneider – Saxofon
Rita Goller – Klavier

Christmas in Innsbruck with Jazz

 

Der Rückblick auf frühere live@innside Termine:

Freitag 08. September 2017, 20:15 Uhr

Roland Heinz and friends

Leszek Zadlo – Saxophon, Flöte

Roland Heinz – Gitarre

Masa Kamaguchi – Kontrabass

Charlie Fischer – Drums

Jazz in Innsbruck

Roland Heinz

Immer wenn Roland Heinz Besuch bekommt, dann handelt es sich bei seinen Gästen um Musiker/innen von internationalem Spitzenniveau, die man normalerweise nur in großen Konzertsälen oder auf Musikhochschulen irgendwo im Ausland zu hören bekommt.

Im September werden die Innside Jazz-Fans wieder ein Programm von besonderer Qualität serviert bekommen.

Herzlichen Dank an Roland Heinz und seiner Liebe zu seinem Stadtteil Anpruggen.

Erinnerungen an das Programm Jazz&more Oktober 2016 bis März 2017:

Jazz in Innsbruck Tirol

Freitag 24.03.2017, 201:15 Uhr

Innside Jazz Blues in Innsbruck Tirol

FernAndra – chansons de la vie

Laura Marberger, Gesang

Felix Kremsner, Gitarre

FernAndra interpretieren Chansons, Jazz & Blues Standards in eigenen Arrangements, wobei sie sich Elementen des Bossa Nova und Swing bedienen.
Die beeindruckende Stimme der Sängerin Laura Marberger in Begleitung von Gitarrist Felix Kremsner zieht die Zuhörer vom ersten Augenblick an in ihren Bann und hinterlässt einen unvergesslichen Eindruck.

Innside Jazz in Innsbruck Tirol

live@innside !

Freitag 24.02.2017, 20:15 Uhr

Stephan Costa Trio
as Moonlight-Trio starring
Stephan Costa – Piano
Romed Hopfgartner – Sax
Wolfgang Rainer – Drums

mit eigenen Kompositionen und Bearbeitungen in kleiner Besetzung !
Viel schöne Musik ! Ein paar Titel von Jan Garbarek werden auch dabei sein !

Jazz in Innsbruck Tirol

Stephan Costa Trio 2016 live@innside

Stephan Costa Trio 2017

Moonlight Trio

Innside Jazz Blues in Innsbruck Tirol

Stephan Costa – Klavier

Stephan Costa studierte Klavier Jazz und Komosition/Arrangement bei Harald Neuwirth/ Helmuth Iberer/ Dejan Pecenko und Christoph Cech  an der Musikhochschule Graz bzw Bruckner-Privatuniversität  in Linz. Seit seinem 16. Lebensjahr beschäftigt er sich mit dem Thema Jazz Improvisation. Durch zahlreiche Projekte und Auftritte vom Solo bis zur Big Band, sowie Meisterkurse bei Ellis Marsalis, Ray Anderson, Franco d´Andrea und Joey Calderazzo verfügt er über lange Erfahrung in verschiedensten Klangkörpern. Im Rahmen seiner Unterrichtstätigkeit  konnte er mit internationalen Musikern wie Bob Mintzer, Randy Brecker, Maria Schneider, Ray Anderson,  Ernie Watts, Niels Landgren , Wolfgang Mitterer u.a. zusammenarbeiten. Live-Auftritte und CD-Produktionen mit verschiedenen Tiroler Formationen (die Erben, Stephan Costa Trio, Jazzorchester Tirol) im In- und Ausland; Zahlreiche Theaterengagements als Komponist, musikalischer Leiter oder Pianist ergänzen seine musikalische Arbeit. Seit 1991 leitet Stephan Costa den Fachbereich Jazz & improvisierte Musik am Tiroler Landeskonservatorium und unterrichtet auch am Mozarteum Innsbruck.

Innside Jazz Blues in Innsbruck Tirol

Innside Jazz Blues in Innsbruck

Romed Hopfgartner – Sax

Romed Hopfgartner studierte am Tiroler Landeskonservatorium in Innsbruck und an der Universität für Musik und darstellender Kunst in Wien. Er erhielt den Solistenpreis beim Tiroler Jazzwettbewerb 2000. Seit 2007 ist er neben seiner künstlerischen Tätigkeit Lehrbeauftragter am Mozarteum Innsbruck. Der in Wien lebende Saxophonist ist seit über 10 Jahren in der Jazzszene aktiv und als Mitwirkende bei Nenad Vasilic, Franui, Nouvelle Cuisine Big Band, u.a. zu hören. Obwohl sein Spiel im wesentlichen in der langen Jazztradition verwurzelt ist, sind seine klassische Ausbildung sowie der musikalische Austausch mit brasilianischen (Alegre Correa, Lili Araujo, usw.) und serbischen (Nenad Vasilic) Künstlern und die Leidenschaft für afrikanische Musik Inspirationsquellen für sein eigenes Schaffen. Genau diese Aspekte geben seiner Musik eine einzigartige und unverwechselbare Qualität, die einem gleichzeitig bekannt aber auch innovativ vorkommen. 2016 erhielt Romed Hopfgartner den TAT Jazzpreis der Stadt Innsbruck.

Innside Jazz Blues in Innsbruck Tirol

Wolfgang Rainer – Drums

Wolfgang Rainer, Drums Geboren am 22.10.1977 in Innsbruck. Mit 13 Jahren entdeckt er das Schlagzeug für sich. Zuerst Musikschule und Konservatorium in Innsbruck, dann ein Studium im Bereich Jazz-Schlagzeug an der Universität für Musik und darstellenden Kunst in Graz. 2005 schliesst er dieses mit Auszeichnung ab. Der Würdigungspreis des Rektor ermöglicht ihm einen Fortbildungsaufenthalt in New York, wo er 2007 in Brooklyn sein Debutalbum „Wolfi Rainer’s Gotham Tales“ zusammen mit George Garzone, David Gilmore, Mike Holober und Kenny Davis aufnimmt.

Zurück in Europa verlegt er seinen Lebensmittelpunkt nach Wien und arbeitet u.a. zusammen mit Erich Kleinschuster, Karl Ratzer, Ray Anderson, Mino Cinelu, dem Ed Partyka –Flip Philipp Dectet, der Robert Bachner Big Band, u.v.a.. Er spielt auf Festivals in Österreich, Deutschland, Italien, in Osteuropa, USA und Japan.

2014 wurde ihm der Jazzpreis der Stadt Innsbruck verliehen.

Rückblick live@innside:

Jazz in Innsbruck Tirol

Ab Mai 2015 ging es mit eigenem live@innside Programm weiter:

Leider hatte Roland Heinz uns mitgeteilt, dass er gesundheitsbedingt nicht auftreten kann. Sein Partner Bernd Haas hat daher kurzfristig ein Ersatzprogramm zusammengestellt. Haas (guitar)/Sigl(bass)/Baumgartner(drums) begeisterten am Freitag 08.05.2015 als ‚European Chamber Jazz‘ und interpretierten Jazz-Standards auf ihre eigene Art wobei die Interaktion der drei Musiker im Vordergrund stand.

 Am 12.06.2015 interpretierten Jazzaster im Duo – Esther Cede-Perlot – Gesang, Saxophon und Rita Goller – Piano, 2 besonders hübsche junge Frauen, die für die Musik leben, neben bekannten Swing- und Blues-Nummern auch tolle Hits aus der Pop, Soul- und Funkwelt.

Jazz in Innsbruck Tirol

Aftershows im Rahmen des New Orleans Festival 2015

Das Innside Pilspub beteiligte sich bei den Aftershows des New Orleans Festival 2015. Am Freitag 17.Juli 2015 waren Anna Widauer – Gesang und Floh Plattner – Gitarre live@innside zu Gast und am Samstag, 18.Juli 2015, 22:30 Uhr begeisterte Marc Stone aus New Orleans – Gesang, Gitarre und Christof Waibel alias Stompin´ Howie – Piano. Der künstlerische Leiter des New Orleans Festival Markus Linder ließ es sich nicht nehmen den jungen Bands Support zu geben. Danke Markus !

Innside Jazz in Innsbruck Tirol

Herbst 2015

Es geht wieder los !
live@innside

Jazz in Innsbruck Tirol

SEPTEMBER 2015

Freitag 09. Oktober 2015, 21:00 Uhr lve@innside

Sara Koell Jazz in Innsbruck Tirol

Sara Koell – Gesang

Robert Soelkner Jazz in Innsbruck Tirol
Robert Sölkner – Piano

Sara Koell war „The Voice of Germany“-Semifinalistin 2013 der Sender PRO7/SAT.1, ist gerade sehr erfolgreich als Sängerin der Band Sunrise 16 unterwegs, hat es auf die Ö3-Playlist geschafft und performt in einem tollen Video. Dennoch hat sie Zeit gefunden, die live@innside Saison zu eröffnen.

Facebook-Logo

www.sarakoell.com

Mit Robert Sölkner begleitet sie ein Pianist, der es versteht, die Individualität jeder Sängerin zu entwickeln und sie zur Höchstform zu führen. Es wird ein ganz toller Abend werden.

 NOVEMBER 2015

Poetzl_Eccli+Band

Verena Pötzl und Chico Eccli live@innside – Innside Pilspub

Freitag 06. November 2015, 21:00 Uhr

Verena Pötzl – Gesang
Chico Eccli – Gitarre

Verena Pötzl, die Starmania Gewinnerin 2003, die damals als Rockröhre mit gewaltiger Stimme begeisterte und 2006 bei den Olympischen Winterspielen in Turin die Coca-Cola-Hymne Live Olympic performte, hat in der Zwischenzeit eine beachtliche künstlerische Vielseitigkeit erreicht. Sie war mit den Blues Bunnys und dem Jazzorchester Tirol unterwegs, als Studiosängerin und Songwirterin aktiv und feierte ihr Theaterdebut als Schauspielerin. Begleitet wird Verena vom gebürtigen Meraner Andreas „Chico“ Eccli an der Gitarre.

Facebook-Logo

DEZEMBER 2015 Jazz in Innsbruck Tirol

Jazzaster_Duo_Innside

JAZZASTER X-MAS TRIO

Freitag 11.12.2015 21.00 Uhr

Ester Cede-Perlot – Gesang

Rita Goller – Klavier

Harald Schneider – Saxophon

haben ein spezielles Weihnachtsprogramm einstudiert.

jazzaster_logo